Вежливост Актуалност Лоялност Експедитивност Надежност Точност Информативност 7-пъти!
  
BULGARIEN-Von den Anfängen bis heute
4 дни, България, АВТОБУС И САМОЛЕТ

BULGARIEN
Von den Anfängen bis heute


Kulinarische Führung
10.04-13.04; 21.05-24.05; 29.05-01.06; 11.06-14.06.2020


PROGRAMM:
TAG 1:

Ankunft in Sofia. Transfer zur Hotelunterkunft 4 *.
Stadtrundfahrt: (Alexander-Newski-Kathedrale, russische Kirche, Ivan Vazov-Theater, Moschee, Synagoge, St. George Rotunde, Sofia Center, St. John Catholic Church).

      Tauchen Sie mit unserem Rundgang durch das Zentrum von Sofia in die tausendjährige Geschichte ein. Hier erfahren Sie viel über die bulgarischen, römischen und osmanischen Spuren sowie über die verschiedenen Religionen, die seit jeher friedlich zusammenleben. Die bemerkenswertesten Gebäude und Orte stehen im Mittelpunkt dieser Reise. Ein Besuch der Alexander-Newski-Kathedrale (der größten Kirche in Bulgarien) ist ein Muss. Erinnern Sie sich an das ewige Feuer mit einem Denkmal für den unbekannten Krieger und der byzantinischen Basilikakirche "St. Sofia". Die Nationalgalerie (der ehemalige königliche Palast) und das Nationaltheater sind zweifellos jahrhundertealte Meisterwerke der Architektur. Genießen Sie den schönen Park und den Brunnen und gehen Sie dann an der Präsidentschaft vorbei. Kaiser Konstantin der Große sagte: "Serdica. Das ist mein Rom!“ Machen Sie einen kurzen Stopp zu den römischen Ruinen aus dem 4. Jahrhundert und der St.-Georgs-Kirche. Die Tour endet am Holy Sunday Square, wo Sie die Statue der Heiligen Sofia sehen.

- Abfahrt zum Restaurant.

- Eine Lektion in der bulgarischen Küche. Zubereitung des traditionellen bulgarischen warmen Gerichts „Banitsa“ im Restaurant. Dann gibt es ein traditionelles bulgarisches Abendessen.

- Übernachtung.


TAG 2:

Frühstück. Tagesausflug nach Veliko Tarnovo; Abfahrt Sofia - Veliko Tarnovo. Ankunft in Veliko Tarnovo vor Mittag. Veliko Tarnovo ist eine Stadt mit über 6000-jähriger Geschichte und den frühesten Spuren menschlichen Lebens, die bis ins fünfte Jahrtausend vor Christus zurückreichen. Tarnovo wurde im 12. bis 14. Jahrhundert unter dem Zweiten Bulgarischen Königreich die Hauptstadt Bulgariens. Während dieser Zeit wurde Veliko Tarnovo während des Zweiten Bulgarischen Königreichs (1187-1393) ein politisches, wirtschaftliches, kulturelles und religiöses Zentrum Bulgariens. Besichtigung der Festung Tsarewez. Sie befindet sich auf dem Tsarevets-Hügel, der sich in der Altstadt von Veliko Tarnovo befindet.

Abfahrt nach Arbanassi.
    Die Geschichte von Arbanassi ist reich und die Namen der Arbanassier sind in der heroischen Chronik Bulgariens niedergeschrieben. Arbanassi besticht durch seine Schönheit und seinen Geschmack, die Architektur spiegelt am deutlichsten diese Ära vor 200 Jahren wider - 144 Häuser mit reichem Innendekor, 5 Kirchen und 2 Klöster sind hier erhalten geblieben. Anschliessend Rückfahrt nach Sofia. Wein, Weiß und Rot mit einem eleganten Menü, das speziell für Weine ausgewählt wurde.

- Übernachtung.

TAG 3:

Frühstück. Abfahrt Sofia - Plovdiv. Stadt Plovdiv - Kulturhauptstadt Europas 2019 und eine der ältesten Städte Europas. Es wurde von Thrakern, Römern, Bulgaren und Osmanen bewohnt, deren Spuren die Stadt zu einem Museum machten. Besonders sehenswert sind die Altstadt von Plovdiv, Renaissancehäuser und Kirchen, das römische Stadion, das antike Theater und die alte Moschee. Abfahrt zum Weingut Brestovitsa. Verkostung der berühmten Weine aus dem Thrakischen Tal der Könige.

    Das Weingut Brestovitsa befindet sich 17 km südwestlich von Plovdiv in der fruchtbaren thrakischen Ebene, einem Land, das für seine jahrtausendealte göttliche Weinproduktion berühmt ist.
Es wurde in den späten 30er Jahren des letzten Jahrhunderts gebaut. Es ist ein klassisches Beispiel für einen französischen "Keller" mit einem Gesamtvolumen von 4.000.000 Litern, der von französischen Ingenieuren entworfen wurde. Das Weingut verarbeitet hervorragende handgepflückte Trauben, die nach klassischer Technologie zu hochwertigen Weinen vergären. Brestovica-Wein wird in viele Länder exportiert. Festliches Ostermittagessen im Brestovitsa-Weinkeller mit ausgewählten Menüs. Anschliessend Rückfahrt nach Sofia. Freizeit. Abendessen.

- Übernachtung.
 
TAG 4: Frühstück. Freizeit für Sofia. Transfer zum Flughafen Sofia.


Der Preis beträgt 499 Euro und beinhaltet:


• Transport im komfortablen Bus;
• 3 Bed and Breakfasts in einem 5* Hotel in Sofia;
• 3 Mittagessen im Restaurant unterwegs;
• 3 Abendessen in einem Restaurant mit bulgarischer Küche in Sofia;
• Stadtrundfahrten in gelisteten Städten;
• 2 Verkostungen (Weingut Brestovitsa, Plovdiv, sowie in einem Restaurant in Sofia);
• Eine Lektion in der bulgarischen Küche;
• Eintrittsgelder für alle zusätzlichen Ausflüge;
• Reiseunterstützung im Ausland mit Unterstützung und einer Haftungsbeschränkung von 10.000 EUR;
• deutscher Sprachführer;

Der Preis beinhaltet nicht: Persönliche Ausgaben;




гр. София 1000
бул. Ал. Стамболийски 15
тел.: 02 / 986 61 68, 0879 59 55 92
Е-mail: valenti7@abv.bg, info@avivalenti7.com
Skype: valenti7